Systemdesign

Ein sinnvolles Produkt besteht aus durchdachten Ideen, die in der tatsächlichen Umgebung funktionieren. SA-Lautsprecher beruhen auf einer Reihe von Ideen, die ebenso einfach wie nachhaltig sind. Wir nennen das Systemdesign.
Das Alphabet ist das erste Systemdesign, das erfunden wurde. Das System besteht aus Buchstaben, die zu Wörtern und Sätzen zusammengesetzt werden können. Die Sätze werden zu Erzählungen, die Menschen verbinden und Sinn schaffen. SA hat die Idee mit allem Respekt vom Alphabet ausgeliehen, um Lautsprecher zu schaffen, die alle vom selben Konzept ausgehen, aber in unterschiedlicher Ausprägung.

So erzielt man Musikalität

Es dreht sich um Klang

Der Klang ist bei einem Lautsprecher am wichtigsten. Aber ein Lautsprecher hat wie kein anderes Teil der Anlage gegen die Naturgesetze anzukämpfen. In einem Verstärker, einer DVD oder einer CD ist das Signal elektrisch. Die Elektronen sind schnell und präzise. Im Lautsprecher entsteht der Schall mithilfe von Membranen, die sich bewegen und viel schwerer sind als Elektronen. Der Lautsprecher ist das langsamste Gerät einer Anlage.
Was bedeutet “Musikalität”? Es ist im Grunde ein seltsamer Begriff für eine Ausrüstung, die Schall erzeugen soll, da es doch die Musiker sind, die in unterschiedlichem Ausmaß “musikalisch” sind. Aber es ist nicht so dumm, wie es klingt, denn die Wiedergabe von Tönen hat viele unterschiedliche Seiten. In der Terminologie von SA bedeutet “musikalisch”, dass der Klang lebendig ist, man bekommt Lust, im Rhythmus mitzuwippen, und man versteht leicht, was die Musiker tun – und bekommt Lust auf mehr …
 

Wir verwenden kleine und leichte Membranen

Die Membranen in einem SA-Lautsprecher haben nur ein Viertel oder weniger des Gewichts eines normalen Papierbogens. Eine normale Lautsprechermembrane wiegt mindestens das Doppelte. Leichte Membranen reagieren unglaublich schnell und strahlen Myriaden von Schalldetails ab, für die eine große Membrane einfach zu schwer ist. Das schafft ein natürlicheres Erlebnis. Aber wie erzeugt man Bässe mit einer kleinen Membrane?
 

Wir glauben an Schnelligkeit

Es ist entscheidend, auf die Schnelligkeit des Lautsprechers zu setzen, wenn man besseren Klang erzeugen will. Sie können hören, dass ein Lautsprecher langsam ist, wenn der Bass rumpelt und es klingt, als habe die Bassgitarre nur eine Saite. Bei einem langsamen Lautsprecher ist es schwer, dem Rhythmus der Musik zu folgen, und Stimmen klingen undeutlich und unnatürlich. Das macht es schwer, sich auf den Ton zu konzentrieren.
 

Die Membranen können sich weiter bewegen

Bässe zu erzeugen setzt die Möglichkeit voraus, Luft zu bewegen. Eine Lautsprechermembrane muss nicht groß sein. Eine kleine Membrane kann genauso viel Luft bewegen wie eine große Membrane – sie muss sich nur weiter bewegen. Sie wird dies aber präziser tun, weil sie leichter ist. Schnelligkeit und Präzision bedeuten, dass die Basswiedergabe dynamischer wird und es leicht ist, dem Rhythmus der Musik zu folgen. Und das erleichtert die Konzentration auf den Ton.
 

Natürliche Membranwerkstoffe

SA-Lautsprecher verwenden Einheiten mit natürlichen Membranwerkstoffen, wie z. B. Papier, Holzfasern oder Textilien. Hunderte von Hörtests haben uns gezeigt, dass diese Werkstoffe den besten Klang ergeben. Es zeigt auch, dass SA sich auch dann am Klang orientiert, wenn die technologische Mode verlangt, Lautsprechermembranen aus exotischen Werkstoffen herzustellen.
 

Mechanische Stabilität

Ein Lautsprecher ist ein “mechanischer Apparat”, der ein elektrisches Signal in Luftschwingungen umwandelt. Schwingungen von nur wenigen Zehntelmillimetern bedeuten den Verlust wichtiger Daten. Deshalb ist es wichtig, die mechanische Stabilität zu gewährleisten. Verschwundene Daten können nicht mehr zurückgeholt werden.
Mechanische Stabilität ist eine entscheidende Eigenschaft. Selbst kleinste Schwingungen bedeuten den Verlust wichtiger Daten. Alle SA-Standlautsprecher haben seit 1984 eine abgetrennte Kammer am Gehäuseboden, in den trockener Sand eingefüllt werden kann. Ergebnis: erheblich besserer Klang
 

Einfachheit

Komplexität behindert die Botschaft – auch im Lautsprecher. Verschiedene Lautsprechereinheiten und viele Teile können keinen lebendigen Klang erzeugen, weil der Schall bei jeder Passage durch zusätzliche Teile leidet. Komplexität kann oberflächlich gesehen faszinierend wirken, sie ist aber selten zweckdienlich. SA-Lautsprecher sind aus technologischer Sicht einfach, was jedoch nicht einfach zu erreichen war. Lesen Sie mehr unter “Informationen” im Artikel “Neue Technologie zum Vorteil für den Klang”.
Einfachheit lässt sich erreichen, wenn man auf Feinheiten achtet und bereit ist, auf Unwesentliches zu verzichten.
 

Wir glauben an Gründlichkeit

Es werden nicht jedes Jahr neue SA-Lautsprecher vorgestellt, da es Zeit in Anspruch nimmt, einen neuen SA zu konzipieren. Viele Feinheiten sind vielleicht nicht sichtbar, aber man kann sie hören. Addieren Sie all die kleinen Unterschiede, und Sie sehen einen großen Fortschritt.
Kennen Sie eine Lautsprechermarke, die beim Bau ihrer Produkte von einem Konzept ausgeht, und die dieses bei all ihren Produkten anwendet? Nur eine einzige … Ist das überzeugend?

 

So wird Integration erreicht

Bessere Schallstreuung

Wir verstehen unter Integration die Fähigkeit eines Produkts, in der tatsächlichen Umgebung zu funktionieren.
Lautsprechereinheiten mit kleinen Membranen haben eine bessere Schallstreuung als große Membranen. Das ist reine Physik. Deshalb wird ein Lautsprecher mit kleinen Membranen den Raum besser mit Schall füllen können, und Sie müssen nicht direkt vor den Lautsprechern sitzen, um den Klang genießen zu können. Mehrere SA-Lautsprecher sind noch einen Schritt weiter gegangen …
Integration ist für einen Lautsprecher eine Voraussetzung, wenn seine Leistung über den normalen Standard hinausgehen soll. Er soll mit der Raumakustik zusammenarbeiten können. Er soll mit der Elektronik des HiFi-Systems funktionieren können. Und nicht zuletzt: er soll gut zu den anderen Möbeln passen
 

MTM Technologie (d´Appolito)

MTM bedeutet, dass der Hochtöner zwischen zwei (oder mehreren) Basstönern platziert ist. Dieses akustische Prinzip bewirkt, dass der Lautsprecher leichter in die Raumakustik integriert werden kann. In den meisten Räumen haben Decke und Boden völlig ebene Oberflächen, die den Schall vielfach reflektieren. Das macht den Schall unpräzise. MTM vermindert die Abstrahlung des Lautsprechers zu Decke und Boden und verbessert die Akustik.
 

SA verwendet die Akustik des Raums

Lautsprecher dürfen normalerweise nicht in der Nähe der Raumwände aufgestellt werden, da hier ungünstige akustische Phänomene entstehen. In Wirklichkeit stehen aber die meisten Lautsprecher gerade dort. SA hat die ungünstige Akustik in der Nähe der Raumwände in ihr Gegenteil verkehrt und Lautsprecher so gestaltet, dass sie in der Nähe der Wände stehen sollen. Wie steht es aber mit der Integration in andere Apparate der Anlage?
 

Passt zu allen Anlagen

Die Zusammenarbeit von Lautsprechern und dem Verstärker des Systems ist wichtig, um einen guten Klang zu erzielen. Ein SA-Lautsprecher ist eine so genannte “leichte Belastung” für den Verstärker der Anlage, was in der Praxis heißt, dass SA mit allen Qualitätsanlagen verwendet werden kann. Der Ausdruck “leichte Belastung” bedeutet, dass die Impedanz der Lautsprecher gleichmäßig ist und die Phase des Lautsprechers weniger Variationen hat als normal. Das trägt erheblich zur Verbesserung
des Verstärkerklangs bei, wenn die Lautsprecher leicht anpassbar sind. Ein Lautsprecher, der eine “harte” Belastung ist, bewirkt im Verstärker einen ungünstigeren Schall
 

Magnetische Abschirmung

Ein großer Teil der SA-Lautsprecher ist magnetisch abgeschirmt, wodurch er leichter in die Einrichtung des Raums integriert werden kann. Die Abschirmung bewirkt, dass die Lautsprecher dicht an einem Fernsehgerät oder einem Computer aufgestellt werden können. Lautsprecher ohne Abschirmung verfälschen die Bildschirmfarben, wenn sie zu nahe platziert werden. Mit abgeschirmten Lautsprechern gefährden Sie keine Videobänder oder Kreditkarten, wenn diese auf den Lautsprechern abgelegt werden.
 

Leicht in einem Heimkino einsetzbar

In einem Heimkinosystem ist es wichtig, dass alle Lautsprecher gleich klingen. Also warum nicht alle gleich bauen? Mehrere SA-Lautsprecher können als Center- und Front-Lautsprecher sowie im Rear-Bereich eingesetzt werden. Alle SA-Lautsprecher entsprechen derselben Klangphilosophie und können frei kombiniert werden. Sie haben über 200 Kombinationsmöglichkeiten …
 

Passendes Zubehör

Ein kompakter Lautsprecher kann auf viele Arten platziert werden. SA macht es Ihnen einfach, diese Freiheit zu nutzen, denn all unsere kompakten Lautsprecher sind für die Verwendung von Wandbeschlägen, Deckenbeschlägen oder Bodenständern vorbereitet.
SA-Lautsprecher werden auf Workstations montiert, bei denen jeder Mitarbeiter von Anfang bis Ende für die Produktion des Lautsprechers verantwortlich ist. Das heißt, dass jeder Mitarbeiter jeden Lautsprecher montiert, testet und verpackt.

 

So schafft man Qualität

Was ist Qualität?

Wenn Sie mehr bekommen, als Sie erwartet haben. Wenn ein Produkt in der Lage ist, immer wieder aufs Neue zu überraschen.
 

Mindestens 14 Qualitätstests

SA-Lautsprecher werden auf Workstations montiert, bei denen jeder Mitarbeiter von Anfang bis Ende für die Produktion des Lautsprechers verantwortlich ist. Das heißt, dass jeder Mitarbeiter jeden Lautsprecher montiert, testet und verpackt. Abschließend bescheinigt er mit seinem Namen, dass die Lautsprecher unseren Standards entsprechen. Im Verlauf des Montageverfahrens sind mit jedem Lautsprecher mindestens 14 Qualitätstests durchgeführt worden.
 

Lange Haltbarkeit

Ein SA-Lautsprecher wird seine technischen Spezifikationen 12-15 Jahre lang erfüllen. Das ist 3-4 Mal so lang wie ein “normaler” Lautsprecher.

Meaningful connection

Just like the alphabet the ideas are used to make sense. Each idea naturally leads to the next and makes all SA loudspeakers coherent as they are created on the same basis.
what does SA stand for? – what do we believe in?
There are three basic qualities that are essential for a loudspeaker. That is as simple as it is. Click through the simple system in the menu (left) and gain insight into SA’s coherent ideas.

Schnelligkeit bedeutet, dass der Lautsprecher das elektrische Signal, das er entgegennimmt, besser umsetzen kann

Ein Lautsprecherelement mit einer leichten Membrane ermöglicht eine genauere Tonwiedergabe (die Abbildung zeigt W2K, den Basslautsprecher des Modells SA2K Master

Mechanische Stabilität ist entscheidend für ein überlegenes Leistungsvermögen

SA-Lautsprecher werden auf Workstations montiert, bei denen jeder Mitarbeiter von Anfang bis Ende für die Produktion des Lautsprechers verantwortlich ist. Das heißt, dass jeder Mitarbeiter immer ganze Lautsprecher zusammenbaut, testet und verpackt.