Eine alternative Vorstellung von Klang und Technologie

In einer Welt, in der Technologien und Wahrheiten wie Eintagsfliegen kommen und gehen, setzen die Lautsprecher von System Audio auf eine Reihe nachhaltiger Ideen, welche die allgemeinen technologischen Modeerscheinungen überdauern, die schon morgen vergessen sind.
Der Klang ist bei einem Lautsprecher am wichtigsten. Der Lautsprecher hat wie kein anderes Teil der Anlage gegen die Naturgesetze anzukämpfen. In einem Verstärker, einer DVD oder CD besteht das Signal aus Elektronen, die sich mit großer Präzision und Schnelligkeit bewegen. Aber in einem Lautsprecher entsteht der Klang durch Membranen, die sich bewegen. Die Membranen des Lautsprechers wiegen viel mehr als Elektronen, und u. a. aus diesem Grund verliert der Schall in einem Lautsprecher einen großen Teil seiner Präzision. Man kann sagen, dass der Lautsprecher das langsamste Gerät in einer Anlage ist.

Schneller ist besser

Ein System Audio ist bedeutend schneller als ein normaler Lautsprecher, weil wir kleinere und leichtere Membranen benutzen, mit einem Viertel oder weniger des Gewichts eines normalen Papierbogens. Eine normale Lautsprechermembrane wiegt mindestens das Doppelte. Stellen Sie sich vor, was die Schnelligkeit für den Ton bedeutet, den Sie hören.

Viel besserer Klang

Leichte Membranen reagieren unglaublich schnell und strahlen Myriaden von Schalldetails ab, für die eine große Membrane einfach zu schwer ist. Deshalb fängt der Bass nie an zu rumpeln, Instrumente klingen klar und dynamisch, und man versteht gut, was Menschen singen oder sagen.
Es ist ein natürlicheres Erlebnis. Besserer Klang und Schnelligkeit sind nicht nur für eine bestimmte Musikform von Vorteil, sondern für jede Musikform und für die Tonspur von Filmen.

Bessere Verteilung des Schalls

Eine kleine Lautsprechermembrane hat von Natur aus eine bessere Verteilung des Schalls als eine große Membrane. Deshalb brauchen Sie nicht direkt vor den Lautsprechern zu sitzen, um den Klang erleben zu können. Sie haben im gesamten Raum guten Sound.

Leicht zu integrieren

Die Lautsprecher sind so gebaut, dass sie in der Raumakustik funktionieren, sie nutzen aber trotzdem die Akustik zu ihrem Vorteil und können dicht vor den Wänden des Raums aufgestellt werden. Die Zusammenarbeit von Lautsprecher und Verstärker ist wichtig, um einen guten Klang zu erzielen. Deshalb ist ein System Audio eine so genannte “leichte Belastung” für den Verstärker der Anlage. Das heißt in der Praxis, dass die Lautsprecher mit jeder Qualitätsanlage eingesetzt werden können.